1. Tag Stationstest (ST) 2021 / Besuche verboten

Veranstaltungsdatum: 
25.01.2021 -
10:00 bis 12:00
Lieu de la manifestation: 
Schweizer Nationalgestüt SNG - Avenches/VD – Schweiz
Details:

Ankunft der Hengstanwärter 2021 - Eintrittskontrolle

Leider ist der Zugang zum Gestüt für die Besucher nicht möglich.

Wie Sie wissen, beginnt am Montag der Stationstest der FM-Hengste 2021. Leider sind die sanitären Bedingungen immer noch in Kraft, was uns zwingt, folgende Massnahmen umzusetzen:

Für den Zeitraum des Stationstests 2021 (vom 25.01. bis 05.03.2021) gelten folgende Regeln:

  • Der Standort des Schweizer Nationalgestüts von Agroscope SNG ist während der Ausbildungszeiten der Kandidaten (Montag bis Freitag 7-12 Uhr) für alle Besucher geschlossen.
  • Hengstbesitzer können Ihre Pferde nach Anmeldung beim SFV besuchen. Die Anmeldung muss bis 16.00 Uhr am Vortag des geplanten Besuches getätigt werden (für Besuche am Montag ist die Anmeldung bis am Freitag 16.00 Uhr zu tätigen).
  • Es dürfen sich maximal 5 Personen gleichzeitig auf dem Standort befinden.
  • Für potentielle Käufer (z.B. Pferdezuchtgenossenschaften- und Private) gelten die gleichen Bedingungen.
  • Die Besuche werden durch den SFV verwaltet und mit dem SNG koordiniert.
  • Es gilt eine generelle Maskenpflicht auf dem ganzen Areal und die aktuellen Hygienemassnahmen vom BAG sind einzuhalten.
  • Die Organisation des Abschlusstestes am 6. März ist noch nicht festgelegt. Sie werden zu gegebener Zeit darüber informiert.

 

Für die Ankunft der Hengste am Montag, 25.01.2021, bitten wir Sie, folgende Regeln zu beachten:

  • Besucher sind nicht erlaubt.
  • Maximal 2 Personen pro Pferd dürfen ihren Kandidaten bei der tierärztlichen Untersuchung vorstellen.
  • Es wird jeweils 1 Pferd vorgestellt. Nach bestandener tierärztlicher Untersuchung verlassen die Personen den Standort unverzüglich.
  • Eine Wartezone ist auf dem Parkplatz am Eingang rechts vor der kleinen Brücke eingerichtet.
  • Auf dem gesamten Areal des SNG ist das Tragen einer Maske obligatorisch.

 

Wir bedanken uns im Voraus für Ihr Verständnis und die Einhaltung der oben genannten Regeln.